Sach- & Geldspenden

Grundsätzlich sind alle Hilfsorganisationen, Vereine und privaten Initiativen, die im Bereich Asyl, Migration und Integration engagiert sind, auf Spenden angewiesen. Auch in den Asylzentren und Gemeinden besteht immer wieder Bedarf an ausgewählten Sachspenden. Aus Kapazitätsgründen oder mangelndem Bedarf können jedoch nicht alle Sachspenden entgegengenommen werden.

Die Anlauf- und Vermittlungsstelle SO-freiwillig-engagiert nimmt Ihr Angebot gerne entgegen, prüft den Bedarf im Kanton Solothurn und vermittelt Sie - wenn möglich - an eine geeignete Stelle. So stellen wir sicher, dass Ihre Spende dort ankommt, wo die Sachen benötigt werden.

Besteht im Asyl- und Flüchtlingsbereich kein Bedarf an Ihrem Angebot, finden Sie unter Adressen weitere alternative Spendemöglichkeiten.